WIR SIND BUNT: Vielfältig essen und farbenfroh malen

Im Rahmen der Bielefelder Aktionswochen „Rassismus nicht mit mir!“ geht es am 12. April ab 14.30 Uhr bunt zu auf dem Bärenplatz in Sennestadt.
Unter dem Motto „Wir sind bunt!“ können Besucher malerisch kreativ werden. Auf Leinwänden können Interessierte mit Bildern, Sprüchen oder sonstigem ihr Bekenntnis zur Vielfalt, ihren Protest gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit zum Ausdruck bringen. 10 der entstandenen Bilder können in öffentlichen Einrichtungen im Quartier ausgestellt werden.

Kulturverständigung kann aber nicht nur visuell zum Ausdruck gebracht werden, sie geht auch durch den Magen. Jeder Besucher kann etwas zu Essen zu spenden. So kommt vielfältiges, buntes Sammelsurium an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zusammen. „Wie der Sinn in den Gebräuchen der Gastfreundschaft ist: Das feindliche im Fremden zu lähmen“, so Friedrich Wilhelm Nietzsche.

Organisiert wird diese Veranstaltung von Susanne Bickerton (Quartiersmanagerin Bärenplatz), Karl Müller (REGE mbH) und Alex Kanobaire (Stadtteilkoordinator).

Alle Sennestädter*innen sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen und werden gebeten entsprechende Kleidung für die Malaktion anzuziehen. Bei schlechtem Wetter wird ein Teil der Angebote im Quartiersbüro stattfinden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Herrn Müller,
Tel. 05205/2359937 oder per E-Mail: karl.mueller@rege-mbh.de